Requirements Engineering, Q&A Test Management Workshop Stuttgart

June 18, 2015

event-workshop-336x336 Requirements Engineering, Q&A Test Management Workshop Stuttgart 2015-06 18. Juni in Stuttgart

  1. Erfahrungsbericht der Festo AG, Marktführer in Automation Industry
  2. Vorstellung der neuesten Funktionen von codeBeamer ALM-System (7.7)
  3. Synergien für den Einsatz von ALM-Lösungen in Automotive und Medical Engineering

Agenda

Zeit Thema Verantwortlich
08:30 Registrierung Intland Team
09:00 Begrüßung Intland - Janos Koppany
09:10 codeBeamer ALM (7.7); What is new?

Neue Features:

  • Traceability Browser
  • Requirements Review
  • Service Desk Overview
  • Electronic Signature für Workflows in „Regulatory Industries“
Intland
codeBeamer Apps und vordefinierte Workflows

  • Medical – IEC 62304 / ISO 14971
  • FMEA
  • Risk Management
  • SAFe – Scaled Agile Framework
Intland
10:30 Pause
10:45 codeBeamer: Neue Schnittstellen

  • Enterprise Architect
  • Doors mit ReqIF-Import
  • Jira
Intland
codeBeamer Document Roundtrip für MS Office Users

  • MS Excel, Word, Project
Intland
12:00 Mittagessen
13:00 Erfahrungsbericht: Festo AG
Einsatz von codeBeamer in der Produktentwicklung bei Festo AG
Festo AG & Co.KG – Paul Reiff
13:45 Präsentation: Funktionale Sicherheit
Sicherheitsgerichtete Entwicklung mit Hilfe von STPA und codeBeamer
Intland
14:30 Pause
14:45 Ausblick Industrie 4.0:
Mit welchen Anforderungen sind Unternehmen bei der Ausrichtung auf Industrie 4.0 – Internet of Things konfrontiert?

Lösungsansätze mit codeBeamer ALM-System zur Unterstützung der IT-Prozesse
Intland
15:15 Live Demo: Arbeiten mit EA-Modellierungstool und codeBeamer Intland
15:45 Q&A – TechTalks mit codeBeamer Experten

Ende / Ausklang
Intland
facebook Requirements Engineering, Q&A Test Management Workshop Stuttgart 2015-06 twitter Requirements Engineering, Q&A Test Management Workshop Stuttgart 2015-06 google Requirements Engineering, Q&A Test Management Workshop Stuttgart 2015-06 linkedin Requirements Engineering, Q&A Test Management Workshop Stuttgart 2015-06

No comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *